Kirchengeschichte 2
print

Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Symposium "Reformation und Nationalsozialismus in München"

Tagung unter der Leitung von Professor Dr. Harry Oelke an der Ev.-Theologischen Fakultät der LMU, Abteilung für Kirchengeschichte (Lehrstuhl Kirchengeschichte II). Die Teilnehmenden bilden im Kern den wissenschaftlichen Schülerkreis des 2010 verstorbenen Kirchengeschichtlers und Konfessionskundlers Prof. Dr. Gottfried Maron (1928-2010).

07.09.2012 – 09.09.2012

Das Thema des Symposiums markiert noch einmal zwei Forschungsschwerpunkte Marons im Münchener Horizont, der sich als Reformationshistoriker, kirchlicher Zeitgeschichtler, dazu auch als exzellenter Katholzismuskenner während seiner Tätigkeit v. a. an der Unbiversität Kiel (1976-1993) und als Präsident des Ev. Bundes (1979-1997) weit über die nationalen und konfessionellen fachwissenschaftlichen Grenzen hinaus einen Namen gemacht hat. Neben fachwissenschaftlichen Vorträgen sieht das Tagungsprogramm auch Ortstermine an den Münchener Stätten der Reformationszeit und an den Schauplätzen des Nationalsozialismus vor.