Kirchengeschichte 2
print

Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Das Ewige im Jetzt - Durchblick oder Einblick? »French Window« von Veronika Kellndorfer

Vortrag von Prof. Dr. Harry Oelke und Dr. Uta Piereth in der Pinakothek der Moderne

01.12.2012 um 15:30 Uhr

Dieses Fenster zieht Blicke an. Die in den architektonischen Raum der Pinakothek der Moderne eingepasste fotografische Glas-Arbeit der Berliner Künstlerin Veronika Kellndorfer findet mühelos die Aufmerksamkeit des Betrachters. Die Bildkonstellation verschränkt unterschiedliche Räume miteinander und lässt Vergangenes im Gegenwärtgen erblicken. Vielschichtige Bezüge und Reflexionen rücken nach: Der Blick durch transparente Elemente eröffnet Einblicke in Fragen zum Verhältnis von Bild und Leben, Innen- und Außenwelten, heute und gestern.

Mit Dr. Uta Piereth und Prof. Dr. Harry Oelke, LMU, Musik: Barbara Wagner (Flute), Olena Savka (Violine), Michael Roth (Orgel)

Jeweils am ersten Samstag im Monat begegnen sich Kunstgeschichte und Theologie vor einem Werk in der Pinakothek der Moderne. Aus dieser Begegnung entsteht ein kreativer Dialog, in den auch das Publikum einbezogen wird. Musikalisch intoniert wird das Gespräch in der benachbarten St. Markus-Kirche.

SA 01.12. | 15:30-17:30 | Kosten: 7 Euro
Musikalische Intonation um 15.30 in der St. Markus-Kirche in der Gabelsbergerstr. 6
Kunstdialog um 16.00 in der Pinakothek der Moderne | Treffpunkt: Rotunde